Über mich     Kontakt     Impressum

Blog


Für ein wundervolles neues Jahr: 10 Dinge, die wir vom Märchen „Aschenputtel“ lernen können

Posted on Januar 1st, by Greena in Gefühlswelt. 4 comments

Vielleicht hat der/die eine oder andere in den letzten Tagen den Film Drei Haselnüsse für Aschenbrödel angeschaut. Er gehört seit Jahren zum TV-Weihnachtsprogramm und hat inzwischen Kultstatus erreicht.

Kurz ein paar Hintergrundinfos: Der sich an dem Märchen von Aschenputtel orientierende Film handelt von Aschenbrödel, die zusammen mit ihrer Stiefmutter und deren Tochter auf dem Gut ihres verstorbenen Vaters lebt. Das junge Mädchen wird gedemütigt und verhöhnt und muss dort als Dienstmagd niedere und schmutzige Arbeiten verrichten. Eines Tages begegnet sie dem jungen Prinzen, in den sie sich verliebt. Mit Hilfe von drei magischen Haselnüssen gelingt es ihr bei einem Wettschießen und einem königlichen Ball den Prinzen wiederzusehen. Aschenbrödel verschwindet vom Ball, hinterlässt einen Schuh. Da auch der Prinz sich verliebt hat, begibt er sich mit ihrem Schuh auf die Suche nach dem Mädchen, um es zu heiraten.

Der Film ist leicht, unterhaltsam und kurzweilig und zieht uns … Read More »



Greenas Müsli-Mix (Rohkost / Paleo / LCHF / Glutenfrei / Laktosefrei)

Posted on Dezember 21st, by Greena in Rezepte. 2 comments

Ab und zu habe ich einfach Lust auf Müsli. So wie früher, als ich noch „Körnerfresser“ war. Da war Müsli eines meiner Leibspeisen. Ich war sozusagen Müslisüchtig.

Duch das intermittierende Fasten lasse ich das Frühstück meist weg und daher gibt es bei mir nicht mehr so oft Müsli.

Doch welche Möglichkeiten hat man, um ein Müsli Paleo-tauglich zuzubereiten? Geht es womöglich sogar in Rohkost-Qualität – „Paleroh“ sozusagen?

Glutenfreie Müslis sind inzwischen schon recht gut erhältlich, wenn auch natürlich lange nicht so in der Vielfalt wie klassische Müslis. Allerdings befinden sich darin oft Cornflakes (Mais) und Flocken oder Crisps aus Pseudogetreide. Dinge, die man aufgrund der enthaltenen Antinährstoffe und Fraßhemmstoffe besser auch weglassen sollte.

Prinzipiell steht an erster Stelle: die besten Zutaten sind immer die, die ich meinem Müsli auch in Rohkost-Qualität beigeben kann. Was Rohkost-Qualität hat, enthält noch alle Enzyme, ist naturbelassen, nährstoffreich, meist … Read More »



Back to the roots! Wie uns der Bezug zur Natur gesundheitlich helfen kann

Posted on Dezember 9th, by Greena in Ernährung, Gesundheit, Lifestyle. 3 comments

Die Natur gibt uns alles, was wir zum Leben benötigen. Leider ist das den meisten Menschen nicht mehr bewusst. Sie haben vergessen, woher sie kommen, denn der Abstand zur Natur wird von Generation zu Generation größer. Es fehlt ihnen das Vertrauen in die Natur und der Bezug dazu.

Naturvölker z.B. empfinden sich als Teil der Natur und achten deshalb darauf, diese zu bewahren. So auch unsere Vorfahren. Sie hatten eine mythische und enge Beziehung zur Natur und zu allem was sie umgab. So war ihre Umwelt automatisch voller magischer und geheimnisvoller Kräfte.

Der jahrhundertelange Verfall dieser Spiritualität hat uns so weit gebracht, dass wir vergessen haben, wo unsere Wurzeln liegen. In der zivilisierten Welt ist Achtung und Respekt gegenüber der Natur und Umwelt – wenn überhaupt – nur noch schwach ausgeprägt. Die Gleichgültigkeit gegenüber Natur und Umwelt nimmt heute stetig zu. Jüngere Generationen wissen immer … Read More »




  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock